DIE BESTEN FORTNITE-CROSSOVER
Seit der Entstehung steht Fortnite als eines der beliebtesten „Battle Royale“-Spiele aller Zeiten im Rampenlicht. Neben verschiedenen Modi und einer sich ständig verändernden Karte bietet Fortnite regelmäßige Crossover-Events, bei denen Elemente der Popkultur mit einzigartigen Gegenständen und Spielinhalten kombiniert werden. 

Da seit der Veröffentlichung von Fortnite fast drei Jahre vergangen sind und ständig neue Crossover-Events hinzukommen, dachten wir uns, es wäre ganz interessant, mal einen Blick zurück auf einige der bisher besten Fortnite-Crossover-Events zu werfen!
 
FORTNITE X JOHN WICK
Zur Feier von John Wick: Kapitel 3 enthüllte Epic Games ein neues Promo-Event mit einem exklusiven, sehr begehrten Gegenstandspaket. In diesem Paket bot Fortnite den Spielern eine Skin, die ihren Charakter aussehen ließ wie der Boogeyman selbst, John Wick. 

Nun, zumindest mehr, als die Reaper-Skin aus der dritten Saison von Fortnite, die John Wick zwar sehr ähnlich sah, aber eigentlich nie John Wick darstellen sollte. Ein weiteres unterhaltsames Element des Fortnite x John Wick Crossover-Events war ein zeitlich begrenzter Modus namens Wicks Kopfgeld. 

Wicks Kopfgeld verkörpert den Charakter des „Killer gegen Killer“-Universums um John Wick. Die Spieler mussten bei Wicks Kopfgeld Gegner eliminieren und Münzbelohnungen sammeln, während sie gleichzeitig versuchten, nicht selbst zum Ziel mit dem höchsten Wert zu werden. Es war zwar im Vergleich zu anderen Fortnite-Crossovers nur ein kleines Event, aber durch den zeitbegrenzten Modus und die spezielle John Wick-Skin ist es unvergesslich genug für diese Liste! 
 
FORTNITE X BATMAN
Im September 2019 freuten sich DC-Fans über die Enthüllung eines Batman-Crossover-Events zur Feier von Batmans 80-jährigem Bestehen. Während des Events konnten die Fortnite-Spieler nicht nur eine, sondern gleich zwei verschiedene Batman-Skins (das Batman-Comicoutfit und das Dark Knight-Filmoutfit) als Teil des „Batman der Maskierte Rächer“-Pakets erhalten. 

Der Item-Shop verkaufte außerdem ein separates Catwoman-Outfit, um die ganze Sache abzurunden. Für alle, die ihre V-Bucks sparen wollten, gab es kostenlose Belohnungen durch die heroischen Herausforderungen des Events, zu denen Gegenstände wie der Hängegleiter „Catwing“ gehörten. 

Auf der Fortnite-Karte selbst durchliefen die Tilted Towers dank einer Risszone eine beachtliche Veränderung, sodass sie für die Dauer des Events als Gotham City auftraten. Zusätzlich zum Vergnügen, durch Gotham City stöbern zu können, kamen zwei weitere Gegenstände hinzu: der Explosive Batarang und die Batman-Enterhakenpistole.

Diese Gegenstände im Batman-Stil verfügten über echte Funktionalität, da man sich mit der Batman-Enterhakenpistole buchstäblich durch Gotham City schlängeln konnte. Insgesamt war das Batman-Crossover-Event eines der umfangreichsten Events in Fortnite und ist nicht nur wegen der Gotham-City-Transformation der Tilted Towers bemerkenswert, sondern auch wegen der schieren Menge an Gegenständen und Goodies, die die Spieler erwerben konnten. 
 
FORTNITE X STAR WARS
Als nächstes haben wir zwei separate Crossover-Events für Star Wars, die direkt hintereinander stattfanden. Das erste vom November 2019 diente als Teil einer Werbeaktion für Star Wars Jedi: Fallen Order. Dazu erhielt jeder, der Star Wars Jedi: Fallen Order im Epic Games Store während des Eventzeitraums kaufte, eine kostenlose Imperiale Sturmtruppler-Skin in Fortnite. 

Es bestand auch die Möglichkeit, dieses Outfit über den Item-Shop zu erwerben. Im Anschluss an Star Wars Jedi: Fallen Order änderte sich das Event, um Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers im Dezember zu promoten. In der zweiten Phase des Crossover-Events wurde dem Item-Shop ein Kylo Ren-Outfit sowie ein Outfitset für Zorii Bliss hinzugefügt. 

Die größten Boni des Star Wars-Events waren jedoch wohl die themenbezogenen Herausforderungen. Man konnte an verschiedenen Orten der Karte mit Sturmtrupplern kämpfen, und man hatte sogar die Möglichkeit, Lichtschwerter aufzusammeln und sie als Nahkampfwaffen einzusetzen!
 
FORTNITE X MARVEL
Für dieses Crossover berücksichtigen wir zwei separate Events im Zusammenhang mit Marvel – Infinity War und Avengers: Endgame. Das Infinity War-Event, das 2018 erstmals stattfand, war das erste seiner Art und diente der Werbung für Avengers: Infinity War. Das zeitlich begrenzte Infinity-Handschuh-Mashup, bei dem Spieler um den Infinity-Handschuh kämpften, lockte die Fortnite-Spieler zu diesem Event.

Diejenigen, die den Infinity-Handschuh ausrüsteten, erhielten dadurch auch die Fähigkeit, selbst zu Thanos zu werden. Als Thanos musste man sich dann gegen andere Fortnite-Spieler wehren, die einen zu Fall bringen wollten. Um Nicht-Thanos-Spielern zu helfen, bot das zeitlich begrenzte Mashup ausschließlich seltene, epische und legendäre Waffen.

Mit seiner insgesamt fairen Balance und seinen verrückten und unterhaltsamen Matches bleibt das zeitlich begrenzte Infinity-Handschuh-Mashup einer der besten LTMs aus einem Crossover-Event. Nach dem Erfolg des Infinity War-Events beschloss Epic Games, die Idee eines Marvel-Crossovers für Avengers: Endgame im April 2019 wieder aufzugreifen.

Wie schon bei Infinity War diente dieses Fortnite-Crossover als Mittel zur Werbung für Avengers: Endgame. Während des Events konnten die Spieler exklusive Skins wie das Black Widow-Outfit kaufen und coole Belohnungen wie den Hängegleiter „Avengers-Quinjet“ erhalten. Außerdem wurde eine unterhaltsame Kartenaktion ermöglicht, bei der man alle sechs Infinity-Steine aufspüren und mit ihnen Thanos besiegen konnte.

Während diese beiden Marvel-Crossover unsere persönlichen Favoriten sein dürften, gibt es da aber noch ein weiteres Event, das ebenfalls erwähnenswert ist …
 
FORTNITE X MARSHMELLO
Das Crossover-Event Fortnite x Marshmello vom Februar 2019 war inhaltlich nicht das größte – vor allem im Vergleich zu den Batman- oder Marvel-Events. Dennoch bleibt es bis heute eines der einzigartigsten Beispiele für ein Fortnite-Crossover. 

Zunächst wurde in Fortnite ein exklusives Marshmello-Outfitset mit passendem Gleitschirm und Emote zur Verfügung gestellt. Als zusätzliche Abrundung des Sets gab es eine Reihe von Herausforderungen, die es den Spielern ermöglichten, einige andere Goodies, wie zum Beispiel eine passende Spitzhacke, kostenlos zu ergattern. 

Marshmello brachte außerdem exklusiven Fortnite x Marshmello-Merch in seinen Shop für alle, die auch etwas Physisches zum Anziehen außerhalb des Spiels haben wollten. Während das Crossover für Marshmello-Fans zweifellos sehr ansprechend war, erregte das Event dank eines umfangreichen zeitbegrenzten Modus namens Showtime weltweites Interesse. 

Mit diesem LTM konnten die Spieler online ein kostenloses Marshmello-Konzert im Pleasant Park-Bereich von Fortnite besuchen. Um sicherzustellen, dass auch alle Spaß haben, deaktivierte Epic Games vorübergehend die Möglichkeit, Waffen zu benutzen, wodurch das Event zu einem schönen gemeinschaftlichen Erlebnis wurde, da alle zusammen tanzten.

Das zehnminütige digitale Konzert wurde von über 10,7 Millionen Spielern weltweit gesehen, was es zum damaligen Zeitpunkt zum größten Event des Spiels machte.  
 
Die oben aufgeführten Fortnite-Crossover-Events sind zwar alle fantastisch, aber wir sind uns bewusst, dass sie nicht jedes einzelne Event abdecken, das sich im Laufe des Spiels ereignet hat. Deshalb hoffen wir, dass ihr uns verratet, welches euer persönliches Fortnite-Lieblingsevent war!